Startseite

 

 

Icon

Homepage_Startbild

RSS Meldungen

  • Wieder LKW-Unfall – Schleicher-Rothmund bekräftigt: Sperrung der L 549 für Transit-Lastwagen
    Hier der Link zum Artikel aus dem Pfalz-Express vom 25.05.2016: http://www.pfalz-express.de/wieder-lkw-unfall-schleicher-rothmund-bekraeftigt-sperrung-der-l-549-fuer-transit-lastwagen/    
  • 2. Rheinbrücke bei Wörth: Gün-schwarzer Koalitionsvertrag in Baden-Württemberg enttäuschend schmallippig
    (Rheinzabern, 23.05.2016) Barbara Schleicher-Rothmund, SPD-Kreisvorsitzende teilt mit: „Während hiesige CDU´ler vor der Wahl unermüdlich betonten, dass die CDU auf beiden Seiten des Rheins den Bau der 2. Rheinbrücke bei Wörth „forcieren“ würde, kommt der grün-schwarze Koalitionsvertrag enttäuschend schmallippig daher. Außer einem allgemeinen Hinweis zum Bundesverkehrswegeplan findet sich zur 2. Rheinbrücke nichts. Stuttgart 21 hingegen wird […]
  • Landesregierung begrüßt Beschlüsse des Oberrheinrates zu grenzüberschreitendem Fahren ab 17
    (Rheinzabern, 23.5.2015) Aus Sicht der Landesregierung spricht nichts gegen die Initiative des Oberrheinrates, begleitetes Fahren ab 17 im gesamten Oberrheingebiet zu vereinbaren. Barbara Schleicher-Rothmund, Mitglied des Oberrheinrates, hatte im Oktober bereits von dem Vorstoß berichtet. Wie Mainz nun mitteilte, müssen Frankreich und Deutschland hierzu eine Vereinbarung „zur gegenseitigen Anerkennung der Fahrberechtigungen des Begleiteten Fahrens ab […]
  • Erdölförderung im Kreis Germersheim: Schleicher-Rothmund erhält Antworten aus Mainz
    Weitere Standorte zur Erdölforderung im Landkreis Germersheim werden derzeit nicht verfolgt, heißt es in der Antwort auf eine Kleine Anfrage der SPD-Abgeordneten Barbara Schleicher-Rothmund. Im Zusammenhang mit den Erdölbohrungen in Rülzheim teilt das Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung ferner mit, es gäbe keinerlei Hinweise auf mögliche Schäden an umliegenden Häusern und Wegen. Die […]
  • Bundesverkehrsministerium antwortet Schleicher-Rothmund zu 2. Rheinbrücke und Innenstadtausbau Karlsruhe
    Barbara Schleicher-Rothmund, Vizepräsidentin des Landtags Rheinland-Pfalz, berichtet, dass das Bundesverkehrsministerium nun auf ihr Schreiben vom Januar geantwortet hat. Darin hatte die SPD-Abgeordnete Alexander Dobrindt (CSU) aufgefordert, gegenüber der Stadt Karlsruhe  ̶  im Gegenzug für weitere Finanzmittel zum Bau der Kombilösung (Straßenbahn/Tunnel)  ̶  die Akzeptanz für den Bau der zweiten Rheinbrücke und den dazugehörigen Verkehrsführungen einzufordern. […]

Meldungs-Archiv