Zuwendung aus dem kommunalen Investitionsprogramm 3.0 für Ortsgemeinde Jockgrim

Wie das Ministerium des Innern und für Sport in Mainz der Landtagsabgeordneten Barbara Schleicher-Rothmund mitteilt, erhält die Ortsgemeinde Jockgrim in diesem Jahr für die Erneuerung der Heizungsanlage im Bürgerhaus 111.420 Euro. Davon entfallen 99.040 Euro auf Bundes- und 12.380 Euro auf Landesmittel. Der Bewilligung aus dem kommunalen Investitionsprogramm 3.0 liegen zuwendungsfähige Gesamtkosten von 123.800 Euro zugrunde.

„Wie auch Hatzenbühl kann sich Jockgrim über Zuwendungen aus dem kommunalen Investitionsprogramm 3.0 freuen. Es ist wichtig, dass die Strukturen in unseren Gemeinden weiter modernisiert werden“, so Barbara Schleicher-Rothmund.