Investitionsstock 2017: Innenminister Lewentz (SPD) gewährt Zuwendungen für Kreishaus

(Rheinzabern, den 10.07.2017) Wie das Landesinnenministerium der SPD-Landtagsabgeordneten Barbara Schleicher-Rothmund auf Ihre Nachfrage mitteilte, bewilligte Innenminister Lewentz (SPD) dem Landkreis Germersheim Zuwendungen in Höhe von insgesamt 1.171.000 €.

Dabei geht es um Maßnahmen am Kreishaus sowie den Neubau eines Rechenzentrums als externe Containerlösung. Dem zugrunde werden zuwendungsfähige Gesamtkosten in Höhe von knapp 2 Millionen Euro gelegt. Aus der Gesamtsumme des Zuwendungsbetrags entfallen 200.000€ auf das Haushaltsjahr 2017, wohingegen 481.000€ bzw. 490.000€ als Verpflichtungsermächtigungen zu Lasten des Haushaltsjahres 2018 und 2019 aufgeführt werden.

Dazu Barbara Schleicher-Rothmund: „Ich begrüße die Zuwendungen des Landesinnenministeriums ausdrücklich, da sie der Verwaltung des Landkreises und seiner Infrastruktur zugutekommen.“